Geht es meinem Baby gut?

Verschiedene Möglichkeiten der Feststellung des Wohlbefindens Ihres Kindes stehen zur Verfügung: CTG (Cardiotokogramm=Herzton und Wehenregistrierung), Ultraschalluntersuchung der Organe und des Bewegungsprofils Ihres Kindes, Farb-Doppler-Ultraschall (Blutflußmessung der Gefäße von Mutter und Kind), Fetale Echokardiographie (Herzultraschall des Kindes), biophysikalisches Profil (Plazenta, Doppler, Fruchtwassermenge, CTG, Fetometrie, Bewegungsmuster des Kindes), Probeeinleitung.

Ein Teil dieser Untersuchungen wird bereits bei Ihrem Frauenarzt durchgeführt, für andere Untersuchungen überweist er Sie in die Klinik zur ambulanten oder auch stationären Behandlung.