Namensgebung Jordan Mai

Angelehnt an die Verbindung zu den Stadtteilen Buer und Erle erinnert der Name der Krankenpflege an den 1866 in Buer geborenen Anton Mai, der sich als Ordensbruder in Dortmund mit dem Namen Bruder Jordan niederließ und sich um die Pflege erkrankter Ordensbrüder kümmerte. In diesem pflegerischen Wirken begründet sich sein Namenspatronat. Sein leiblicher Bruder erhielt pflegerische Betreuung im Altenheim des Elisabeth-Stiftes in Erle.