Nach sehr großen Operationen kann es notwendig werden, dass Sie auf der operativen Intensivstation (ITS) weiter überwacht und behandelt werden müssen. Unsere hochmodern ausgestattete Intensivstation zusammen mit einem Team, für das Sie im Mittelpunkt stehen, bildet die Grundlage für unsere erfolgreiche Arbeit und Ihre Sicherheit.

Es stehen insgesamt 13 Betten mit derzeit modernster Beatmungstechnologie für unsere Patient*innen zur Verfügung, in denen wir von der verlängerten postoperativen Betreuung bis hin zur Hochleistungsintensivmedizin einschließlich Organersatzverfahren (z. B. Dialyse) ein breites intensivmedizinisches Spektrum anbieten können. Auch in dieser Phase steht Ihre Sicherheit für uns im Vordergrund – unser Ziel ist es, Sie durch genau die Therapien, die Sie benötigen darin bestmöglich zu unterstützen rasch wieder gesund zu werden.  

Die Grundlage hierfür bildet hochqualifiziertes pflegerisches sowie ärztliches Personal mit hohem theoretischen Wissen und hervorragenden praktischen Fähigkeiten. Der Fachbereich operative Intensivmedizin steht unter der ärztlichen Leitung eines in der Intensivmedizin besonders qualifizierten anästhesiologischen Oberarztes.

Starkes persönliches Engagement und hohe Kooperationsbereitschaft mit den anderen Kliniken des Krankenhauses garantieren Ihre bestmögliche Versorgung – zu jeder Zeit.

Suchbegriff eingeben